Sie sind hier: Das Gebirg und seine Umgebung

Illustration

Das Gebirg und seine Umgebung

Das Gebirg hat seine eigene Geschichte

Gebirg hieß früher das ganze Viertel auf der Anhöhe oberhalb St. Stephan an der Gaugasse, einer der wichtigsten und belebtesten Straßen im alten Mainz.
Auf den umliegenden Hügeln wurde Wein angebaut, daran erinnern auch die über 150-jährigen Rebstöcke in unserem Biergarten.
Noch innerhalb der damaligen Stadtmauern in unmittelbarer Nähe des Gautors
gelegen, zählt unsere Gaststube zu einer der ältesten in der Stadt.
Den Namen „Zum Gebirg“ trägt sie bereits seit 1926.
Aber Schankbetrieb gab es hier schon seit mindestens 1857.
Seit drei Jahrzehnten ist das Lokal im Besitz der Familie Trapp.
Das  Buch "Vom Birnbaum zum Gebirg" behandelt auch unsere Geschichte und ist
bei uns erhältlich.

Wir, Hans-Jörg und Eva Trapp, haben das Haus 1989 übernommen und freuen uns auf Ihren Besuch.

Um uns herum

... sind

Das Gautor

Die Stephanskirche mit den berühmten Chagall-Fenstern

Die Zitadelle (War Bestandteil der einstigen Festung Mainz)

Und natürlich die Mainzer Altstadt

© 2017 Zum Gebirg